Klimaschutztipp #17: Dem Stromverbrauch heimleuchten

LEDs sind die Lichtquelle einer nachhaltigen Zukunft. Im Gegensatz zu Energiesparlampen enthalten LEDs kein Quecksilber und haben auch keine Aufwärmzeit.  Achten Sie dabei auf die Energieeffizienzklasse A+. Für ein warmes Licht im Wohnbereich sollte der Farbton unter 3.000 Kelvin und die empfohlene Farbwiedergabe Ra über 90 liegen. Ein Zwei-Personen-Haushalt kann durch den Austausch ineffizienter Leuchtmittel pro Jahr rund 80 Euro Stromkosten sparen.

0 Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Anhänge

Bewerten

Teilen