Klimaschutztipp #24: Strom ohne Steckdose

Batterien
haben eine schlechte Energiebilanz. Für ihre Herstellung wird bis zu
500mal mehr Energie verbraucht, als die Batterie später wieder hergibt.
Umweltfreundlicher und auf lange Sicht erheblich billiger sind wieder
aufladbare Batterien und Akkus. Und Vorsicht: Batterien niemals in den
Müll werfen, denn dadurch gelangen die Schwermetalle ins Grundwasser.
Bringen Sie Batterien deshalb in den Laden zurück – dort steht meist
eine Sammelbox bereit

0 Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Anhänge

Bewerten

Teilen