Klimaschutztipp #29: Leihen statt kaufen

Hammer und Schraubenzieher sind in jedem Haushalt nützlich. Doch bei
Spezial-Werkzeugen lohnt sich die Anschaffung in den meisten Fällen
nicht. Werkzeug und Geräte, die man selten nutzt, kann man stattdessen
auch leihen. So nehmen sie keinen Platz weg und Sie bekommen immer den
neuesten Stand der Technik. Diesen Service bieten neben vielen
Baumärkten auch diverse Internet-Plattformen – oder Sie fragen einmal
Ihre Nachbarn. Gut für das Klima ist das Leihen allemal, denn wenn viele
Menschen ein Gerät teilen, erhöht sich dessen Auslastung und es müssen
insgesamt weniger Geräte produziert und danach wieder entsorgt werden.

0 Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Bewerten

Teilen