Bürgerforum

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen. Natürlich können Sie auch auf vorhandene Beiträge antworten. In jedem Fall brauchen wir Ihren Namen und Ihre Adresse. Anonyme Beiträge werden nicht veröffentlicht! Beachten Sie bitte unsere Regeln für die Einträge. Und wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Eintrag nicht sofort erscheint: Wir müssen zunächst prüfen, ob er den Regeln entspricht und schalten ihn danach sofort frei. Die Meldung geht an eine zentrale Verteilerstelle der Kommune automatisch über neu eingestellte Beiträge. Der Bearbeitungstand ist über eine öffentliche Statusanzeige jederzeit transparent nachvollziehbar.
Beantwortet
Bewerten
#1100, Erstellungsdatum 28. November 2018 19:43 Strasse

Enthofstrasse in Tegernbach Fahrbahnmarkierung

Sehr geehrte Damen und Herren, im Sommer wurde unsere Strasse neu geteert, aber leider fehlt seit dem die Fahrbahnmarkierung. Letzte Woche wurde in der Ortsmitte der Mittelstreifen an einer starken Kurve und an den Straßeneinmündungen markiert, aber sonst nichts. Wir hoffen natürlich, dass die Markierung vor allem am Ortseingang von Pfaffenhofen kommend noch gemacht wird. Hier ist es vor allem wichtig, da die Strasse jetzt noch breiter als vorher ist und die meisten Autofahrer jetzt schön mittig und mit Vollgas rein und raus fahren. Durch den Mittel- und Randstreifen, hätten wir die Hoffnung, dass die Strasse optisch wieder etwas schmäler wirkt und die Autos und LKW's dadurch wieder etwas langsamer fahren. So ist es jetzt wie auf einer Rennstrecke. Das kann auch gerne mal bei einer Begehung geprüft werden.  Zudem ist die fehlende Seitenmarkierung hin zum Gehweg vor allem für unsere Kinder, die hier täglich zum Bus gehen, sehr gefährlich. Der Strassenbelag ist seit dem neuen Teer genau so hoch wie der Gehweg und viele Autofahrer nutzen das gleich mit als Fahrbahn.  Auch ist die Bushaltestelle am Boden  noch nicht markiert. Das war davor mit einer gestrichtelten Linie quer vom Gehweg zur Bushalte gekennzeichnet. So wurden die Fahrer auch hier aufmerksam. Vor Lauter Schildern rund um die Bushalte, kennt sich eh keiner mehr aus und beachtet auch nichts mehr. Die freiwillig 30 Schilder sind zudem von beiden Seiten her von anderen Schildern verdeckt. Das sollte auch mal überprüft werden. Unsere Kinder leben hier wirklich gefährlich und der Verker- und Verkehrslärm wird immer unerträglicher. Vielleicht kann hier mal was unternommen werden. Wir alle würden es ihnen danken. Mit freundlichen Grüßen die Anwohner der Enthofstrasse 

Kommentare

Sehr geehrte Frau Bertolini, vielen Dank für Ihren Eintrag in unserem Bürgermelder. Da es sich bei der Enthofstraße um eine Kreisstraße handelt, ist nicht die Stadt Pfaffenhofen a. d.Ilm, sondern das Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm für den Unterhalt der Straße zuständig. Wir haben Ihre Nachricht an das Landratsamt zur Prüfung weitergeleitet. Sobald wir eine Stellungnahme diesbezüglich erhalten, werden wir Sie wieder informieren. Freundliche Grüße i. A. Vanessa Pelzl Stadtverwaltung Pfaffenhofen a.d.Ilm

von Vanessa Pelzl am 5. Dezember 2018 14:03

Sehr geehrte Frau Bertolini, wir haben zwischenzeitlich eine Antwort bezüglich Ihrer Anfragen erhalten. Das Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm hat uns mitgeteilt, dass eine Mittelmarkierung oder eine Randstreifenmarkierung vor der Straßenbaumaßnahme nicht vorhanden war und innerorts auch nicht üblich sei. Eine Nachmarkierung ist deshalb nicht vorgesehen. Die fehlende Markierung an der Bushaltestelle ist geplant und wird demnächst erfolgen. Mit freundlichen Grüßen I.A. Sophie Huber

von Sophie Huber am 28. März 2019 09:11