Bürgerforum

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen. Natürlich können Sie auch auf vorhandene Beiträge antworten. In jedem Fall brauchen wir Ihren Namen und Ihre Adresse. Anonyme Beiträge werden nicht veröffentlicht! Beachten Sie bitte unsere Regeln für die Einträge. Und wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Eintrag nicht sofort erscheint: Wir müssen zunächst prüfen, ob er den Regeln entspricht und schalten ihn danach sofort frei. Die Meldung geht an eine zentrale Verteilerstelle der Kommune automatisch über neu eingestellte Beiträge. Der Bearbeitungstand ist über eine öffentliche Statusanzeige jederzeit transparent nachvollziehbar.
Beantwortet
Bewerten
#1383, Erstellungsdatum 29. Juli 2019 21:21 Strasse

Überhöhte Geschwindigkeit und massives Verkehrsaufkommen in Tegernbach

**Wir sind Anwohner der Unthofstraße in Tegernbach mit 2 kleinen Kindern. PKW‘s und LKW‘s aus und in Richtung Hohenwart B300 fahren wie die Irren durch den Ort. Gerade die aus dieser Richtung B300 Kommenden, 50km/h kennt da bereits keiner mehr! Damit sind auch die Landkreis ansässig Bauunternehmen gemeint. Es fängt ca. 5 Uhr morgens an und hört Mitternacht mal auf. Es wird noch nicht mal abgebremst wenn man am Fußweg mit Kinderwagen und mit dem anderen Kind mit Laufrad unterwegs ist. Das wir natürlich auf Kinder im Straßenverkehr achten müssen ist selbstverständlich. Aber wenn Autos bereits fast auf dem Fußweg fahren und dazu noch zu schnell ist jede Obacht fast unmöglich. Davon abgesehen das man morgens noch nicht mal anständig aus seiner Einfahrt fahren kann und bei der Einfahrt aufs Grundstück (langsamer fährt mit Blinker um abzubiegen) wird gepöbelt und gehupt, egal zu welcher Tageszeit!! 1 mal im Jahr sehe ich eine Radarkontrolle vor der Haustüre stehen (Kreuzung Richtung Lindach), dass war es dann aber auch. Hauptsache wir bauen einen Kreisverkehr in der Hohenwarter Straße  und eine verkehrsberuhigte Zone weil da so viel Verkehrsaufkommen ist. Ach stimmt das muss man ja tun da dort neue Wohnungen gebaut werden wo man richtig Miete verlangen kann!  Mit der neuen Umleitung hat Pfaffenhofen den Anwohnern  von Tegernbach auch keinen Gefallen getan. Ist das wirklich durchdacht?? Jeder Ort in in der Umgebung, zBsp. Ehrenberg  hat die Ortsdurchfahrt mit 30 Km/h begrenzt. Fast aller Verkehr der über die B300 kommt und nach PAF will fährt durch Tegernbach und natürlich umgekehrt. Das kann doch nicht der Sinn der Sache sein. Wie wohne jetzt bereit 5 Jahren in Tegernbach und gefühlt hat sich der Verkehr in dieser Zeit im Ort verdreifacht. Dies würden auch die Nachbarn bestätigen die hier schon länger wohnen bzw. Geboren sind! Hier muss was passieren. VG eine Familie mit 2 Kindern  **

Kommentare

Sehr geehrter Herr Metschuck, vielen Dank für Ihren Eintrag in unserem Bürgermelder. Wir prüfen derzeit die Sach- und Rechtslage und melden uns zeitnah wieder bei Ihnen. Mit freundlichen Grüßen I.A. Sophie Huber

von Sophie Huber am 5. August 2019 08:28

Hallo Frau Huber, gibt es hier schon neue Erkenntnisse. Oder ist die digitale Geschwindigkeitsanzeige schon das Wundermittel, zumindest aus Sicht der Stadt!? VG

von Thomas Metschuck am 14. August 2019 15:17