Bürgerforum

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen. Natürlich können Sie auch auf vorhandene Beiträge antworten. In jedem Fall brauchen wir Ihren Namen und Ihre Adresse. Anonyme Beiträge werden nicht veröffentlicht! Beachten Sie bitte unsere Regeln für die Einträge. Und wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Eintrag nicht sofort erscheint: Wir müssen zunächst prüfen, ob er den Regeln entspricht und schalten ihn danach sofort frei. Die Meldung geht an eine zentrale Verteilerstelle der Kommune automatisch über neu eingestellte Beiträge. Der Bearbeitungstand ist über eine öffentliche Statusanzeige jederzeit transparent nachvollziehbar.
Beantwortet
Bewerten
#1966, Erstellungsdatum 13. August 2020 17:47 Strasse

Erhöhung des Verkehrsflusses bei Kreisverkehren

Hallo zusammen, die Kreisverkehre, die in den letzten Jahren entstanden sind, begrüße ich. Gerade zu Stoßzeiten sorgen sie dafür, dass sich in einer Straße kein endloser Stau bildet. Noch besser würde es laufen, wenn die Verkehrsteilnehmer beim Verlassen des Kreisverkehres dies auch anzeigen würden (Blinken bei Autofahrern, Handzeichen bei Radfahrern). Ich erlebe gerade am frühen Abend bei höherem Verkehrsaufkommen, dass am Kreisverkehr die Einfahrwilligen oft ein paar Fahrzeuge abwarten müssen, bis ein gleich links von ihm Ausfahrender dies auch anzeigt. Meine Idee ist, die Kenntnisse aus der Fahrschule mit ein paar vielleicht nur kurzzeitig angebrachten Schildern oder Plakaten etwas aufzufrischen und die Verkehrsteilnehmer daran zu erinnern, dass sie damit anderen ermöglich, etwas früher nach Hause zu kommen :-) Grüße Michael

Kommentare

Sehr geehrter Michael, vielen Dank für Ihre Anregung. Grundsätzlich ist in § 9 I StVO geregelt, wer abbiegen will, muss dies rechtzeitig und deutlich durch die Fahrtrichtungsanzeiger ankündigen. Dass beim Verlassen das Blinken mitunter unterbleibt, können wir uns nur damit erklären, dass manche Kreisverkehrsanlagen, wie z. B. die neuen „Mini-Kreisel“ in der Hohenwarter Straße und an der Münchener Straße (diesen haben Sie markiert) über einen engeren Wendekreis verfügen. Dieser Bereich ist recht schnell durchfahren, möglicherweise ohne die Möglichkeit, rechtzeitig blinken zu können. Vielleicht unterlassen manche Verkehrsteilnehmerinnen/Verkehrsteilnehmer das Blinken auch aus Bequemlichkeit. Wir vermuten, dass in diesen Fällen das Aufstellen von Plakaten oder Schildern - unabhängig von der Dauer ihrer Installation – keine Verbesserung bringt. Manche werden weiterhin zu bequem sein, andere werden auch weiterhin das Blinken in der Kürze der Zeit „vergessen“. Daher möchten wir davon absehen, den „Schilderwald“ weiter auszuweiten. Ein solches Vorgehen entspricht auch den Anweisungen des Verkehrsministeriums. Um kritische und mitunter auch gefährliche Situationen zu vermeiden appellieren wir an alle Verkehrsteilnehmer den Blinker zu benützen und auch an die Radfahrer Handzeichen zu geben. Dies führt nicht nur allein zu einem besseren Miteinander im Straßenverkehr, auch wird kein Verwarngeld riskiert. Mit freundlichen Grüßen I.A. Sophie Huber

von Sophie Huber am 27. August 2020 08:24

Richtig das Blinken ist wohl abgeschafft worden und auch keine Limits und dafür eher Radl Rambos

von Stefan, Bayern am 19. September 2020 23:54

Schreibe einen Kommentar