Bürgerforum

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Das Forum für Fragen, Kritik, Lob oder Hinweise aller Art, die das Gemeindegebiet Pfaffenhofen betreffen. Natürlich können Sie auch auf vorhandene Beiträge antworten. In jedem Fall brauchen wir Ihren Namen und Ihre Adresse. Anonyme Beiträge werden nicht veröffentlicht! Beachten Sie bitte unsere Regeln für die Einträge. Und wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Eintrag nicht sofort erscheint: Wir müssen zunächst prüfen, ob er den Regeln entspricht und schalten ihn danach sofort frei. Die Meldung geht an eine zentrale Verteilerstelle der Kommune automatisch über neu eingestellte Beiträge. Der Bearbeitungstand ist über eine öffentliche Statusanzeige jederzeit transparent nachvollziehbar.
Beantwortet
Bewerten
#2255, Erstellungsdatum 14. Oktober 2021 14:09 Sonstiges

Lkw Verkehr Hohenwarterstr.

Der LKW Verkehr in Sulzbach Richtung Anton Schranz Str. Nimmt immer mehr zu und sorgt zunehmend für Lärmbelästigung. Zudem gibt es bis vor zum Edeka keinen Zebrastreifen um die Straße zu überqueren. Alle Fußgänger sind jeden Tag einer großen Gefahr ausgesetzt und jeder der zum beliebten Panoramaweg möchte setzt sich dieser aus. Wie kann es sein, dass der LKW Verkehr direkt durch die Stadt und ein Wohngebiet geleitet wird? Zudem finde ich es sehr schade, dass auf Fußgänger kein Augenmerk gelegt wird. Mit freundlichen Grüßen.

Kommentare

Sehr geehrte Frau Müller, vielen Dank für Ihre Nachricht in unserem Bürgermelder. Für Umleitungen bei Staats- und Bundesstraßen ist leider nicht die Stadt Pfaffenhofen zuständige Behörde; das Landratsamt erteilt in Abstimmung mit dem Staatlichen Bauamt die verkehrsrechtlichen Anordnungen. Auch was aktuell in der Moosburger Straße passiert, ist nur bedingt in unserem (städtischen) Interesse. Es tut mir leid, dass ich Ihnen hier keine andere Auskunft geben kann. Ich teile Ihre Auffassung, für Fußgänger wurde die letzten Jahrzehnte zu wenig getan. Zum Glück ist das nun jedoch anders. Aktuell erarbeiten wir ein sog. Nahmobilitätskonzept, bei dem es um die Belange von Fußgängern und Radfahrern geht. Auch die Hohenwarter Straße wird in diesem Zuge untersucht. Wann das Konzept abgeschlossen ist und erste Maßnahmen umgesetzt werden, ist derzeit aber noch ungewiss. Mit Glück steht das Konzept bis Ende 2022. Mit freundlichen Grüßen Florian Zimmermann Stadtbaumeister

von Marzellus Weinmann am 21. Oktober 2021 16:31

Laut Biberger kann ein LKW hier gerne 120 fahren wie der 16 Jahre Biker letzens oder ?

von Stefan Bayern am 17. Oktober 2021 21:09

Schreibe einen Kommentar