JugendStadtplan

Ein Stadtplan für Jugendliche. Wo ist was los? Wo trifft man sich? Wo kann ich hingehen? Was bietet Pfaffenhofen an Möglichkeiten für junge Leute? Trag einen Ort ein -->

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Ein Stadtplan für Jugendliche. Wo ist was los? Wo trifft man sich? Wo kann ich hingehen? Was bietet Pfaffenhofen an Möglichkeiten für junge Leute? Trag was ein! Mit Pins auf der Karte kannst du deine eigene Ortsmeldung abgeben und kurz beschreiben, um was es sich dort handelt (Was? Für wen? Kostet es was? Was kann man da machen? Von wem? Öffentlich zugänglich? Wie interessant? usw.) Dieser Stadtplan richtet sich an junge Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener zwischen 12 und 26 Jahren. Die Ortsmeldungen sollten möglichst öffentlich zugänglich sein. Es können auch Einrichtungen, Vereine u.ä. Jugendorte eingetragen werden. Bitte keine kommerzielle Werbung. Ziel ist eine visuelle und virtuelle Übersicht, aller Angebote und Möglichkeiten für Jugendliche in der Stadt.
Stadtjugendpflege Pfaffenhofen: Jugendkultur – Talentstation Utopia Leitung: Matthias Stadler: utopia@stadt-pfaffenhofen.de 08441/1206 www.jugend.jetzt
Angenommen
Bewerten
#1905, Erstellungsdatum 7. Juni 2020 11:28 Jugendeinrichtungen

Schuhplatteln, Drehen & Tanzen

Die Markenzeichen des Pfaffenhofener Trachtler sind lebendiges und gelebtes Brauchtum, Geselligkeit und selbstverständlich das Tragen der bayerischen Tracht. „Die Schuhplattler des Trachtenvereins waren schon immer gern gesehene Gäste auf Bällen und geselligen Festlichkeiten und lösten Begeisterungsstürme aus. \ Der Trachtenverein Pfaffenhofen zählt inzwischen knapp 200 Mitglieder. Wer mit aufgeschlossenem Herzen echte Liebe zur bayerischen Heimat und zur Tracht in sich trägt, ist im Trachtenverein Pfaffenhofen herzlich willkommen. Warum Mitglied im Trachtenverein werden?...\ * lerne Volkstänze (Boarischer, Dreher, Polka, Zwiefacher,...)\ * Schuhplatteln & Drehen\ * Sei bei Auftritte dabei (Trachtenfeste, Volksfeste, Geburtstage, Firmenfeiern oder auch mal im Ausland)\ * Übernehme Verantwortung im Verein\ * Mache eine Jugendleiterausbildung ( -> Juleica, Ehrenamtskarte) \ * Es gibt Kurse (Trachtennähen,...)\ * und Seminare (Brauchtum, Mundart, Singen, Musizieren) \ * jährlich ein Kinder- und Jugendzeltlager\ * Weihnachtsfeier (Essen ist frei!) mit Versteigerung\ * Kirchliche Veranstaltungen\ * Vereinsausflüge (z.B. Kanufahren, ...)\ * und natürlich Spaß und Gaudi bei allem was wir machen! mehr Infos unter: www.trachtenverein-pfaffenhofen.de www.facebook.com/Trachtenvereinpfaffenhofen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar