Radlradar

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer hier eine Anregung eintragen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung zum Thema Radlfahren in Pfaffenhofen. Verkehrsführung, Schlaglöcher, überflüssige Drängel- bzw. Umlaufgitter, aber auch Lob - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen. Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer einen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen. Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, bearbeitet und transparent dokumentiert. Außerdem fließen alle Anregungen in das neue Fahrradkonzept der Stadt ein. Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter https://buergermelder.pafunddu.de/projects/buergerforum/ eingetragen werden.
Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter http://buergermelder.pafunddu.de/projekt/burgerforum eingetragen werden.
Klimaschutzmanager der Stadt PfaffenhofenHerr André Adler Hauptplatz 18 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm 08441 78-0 www.pfaffenhofen.de/klimaschutz
Beantwortet
Bewerten
#2181, Erstellungsdatum 16. Juni 2021 23:05 Ampel, Straßenführung

Ortsdurchfahrt Eberstetten

Innerhalb Eberstetten muss man auf die Fahrbahn ausweichen, der Gehweg ist nicht für Fahrradfahrer freigegeben. An Ortseingang-/ausgang schließen jeweils Fahrradwege an.

Kommentare

Sehr geehrte Maria, die zuständige Kollegin ist krank und hat demnächst Urlaub. Ich kann Ihnen daher leider nicht versprechen, dass Sie zeitnah eine Antwort von uns erhalten. Wir melden uns aber auf jeden Fall bei Ihnen. Freundliche Grüße Florian Zimmermann (Stadtbaumeister)

von Florian Zimmermann am 7. Juli 2021 13:11

Sehr geehrte Maria, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ein kombinierter Geh- und Radweg, wie Sie ihn sich im Ortsteil Eberstetten wünschen, muss eine Mindestbreite von 2,50 m haben. Diese Breite ist in Eberstetten leider derzeit nicht gegeben. Entsprechender Grunderwerb durch die Stadt im angesprochenen Bereich war nicht durchgängig möglich, teilweise verhindert auch die bestehende Bebauung direkt an der Straße eine Verbreiterung. Aktuell prüfen wir, ob sich eine Ausweichroute östlich der Bebauung realisieren lässt – allerdings ist auch hier Grunderwerb erforderlich. Deshalb bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Zum Stand jetzt ist eine Realisierung leider allenfalls mittelfristig möglich. Mit freundlichen Grüßen Eva Käs Stellvertretende Sachgebietsleiterin Tiefbau

von Nina Foerster am 26. Juli 2021 07:59

Schreibe einen Kommentar