Radlradar

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer hier eine Anregung eintragen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung zum Thema Radlfahren in Pfaffenhofen. Verkehrsführung, Schlaglöcher, überflüssige Drängel- bzw. Umlaufgitter, aber auch Lob - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen. Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer einen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen. Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, bearbeitet und transparent dokumentiert. Außerdem fließen alle Anregungen in das neue Fahrradkonzept der Stadt ein. Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter https://buergermelder.pafunddu.de/projects/buergerforum/ eingetragen werden.
Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter http://buergermelder.pafunddu.de/projekt/burgerforum eingetragen werden.
Klimaschutzmanager der Stadt PfaffenhofenHerr André Adler Hauptplatz 18 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm 08441 78-0 www.pfaffenhofen.de/klimaschutz
Beantwortet
Bewerten
#369, Erstellungsdatum 4. August 2015 08:48 Verkehrsregelung, Beschilderung

Radweg für die Katz

Wir Anwohner der Hohenwarter Str. 31a waren froh- als endlich der Radweg kam- Denkste> er wird nicht nur als Radweg sondern  mehr als Parkplatz für Arzt und Bäckerei missbraucht. Tlw. wird unsere Einfahrt zugeparkt.Es nützen ca. 50 % der Radfahrer den Radweg- wenn er nicht zugeparkt ist.Der Rest fährt immer noch lustig entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg  und  wenn man was sagt > WIRD MAN ANGEPÖBELT: Vorschlag: den Radweg mit roter Farbe markieren - den die Verkehrsschilder  werden leider nicht beachtet.Zu der Situation in der Stadt wäre zu sagen- auch hier müsste die Polizei mehr präsent sein- um die Radfahrer vom Gehsteig  zu entfernen- sind für ältere Leute eine Gefahr. Mein Vorfall war letzten Dienstag beim MarktPeter WeigelAnwohner Hohenwarter Str. 31a

Kommentare

Sehr geehrter Herr Weigel, vielen Dank für Ihre Anregung. Die Stadtwerke wurden von uns beauftragt, die Markierung des Schutzstreifens auf der Hohenwarter Straße zu erneuern, damit dieser wieder besser von den Verkehrsteilnehmern wahrgenommen wird. Wir werden veranlassen, dass die Kontrollen der kommunalen Verkehrsüberwachung in der Hohenwarter Straße verschärft werden. Mit freundlichen Grüßen i.A. Vanessa Pelzl Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm

von Vanessa Pelzl am 4. August 2015 13:02

Die o.g. kritischen Anregungen kann ich nur bestätigen. Es wird vor allem stadtauswärts sogar oft im Halteverbot an der Linksabbiegespur geparkt. Es sind m.E. nicht die Anwohner, sondern die dort arbeitenden Angestellten der Firmen, die dort parken. Es fehlen Parkverbote und die entsprechenden polizeilichen Kontrollen!!Manfred Niedermeier

von Manfred Niedermeier am 14. September 2016 11:34