Radlradar

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer hier eine Anregung eintragen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung zum Thema Radlfahren in Pfaffenhofen. Verkehrsführung, Schlaglöcher, überflüssige Drängel- bzw. Umlaufgitter, aber auch Lob - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen. Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer einen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen. Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, bearbeitet und transparent dokumentiert. Außerdem fließen alle Anregungen in das neue Fahrradkonzept der Stadt ein. Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter https://buergermelder.pafunddu.de/projects/buergerforum/ eingetragen werden.
Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter http://buergermelder.pafunddu.de/projekt/burgerforum eingetragen werden.
Klimaschutzmanager der Stadt PfaffenhofenHerr André Adler Hauptplatz 18 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm 08441 78-0 www.pfaffenhofen.de/klimaschutz
Beantwortet
Bewerten
#723, Erstellungsdatum 13. Dezember 2016 23:01 Ampel, Straßenführung

Frau Pelzl

Servus Frau Pelzl! Leider haben Sie sich nicht wie versprochen auf meinen Beitrag gemeldet. Er ist nun schon 6 Monate unkommentiert. Hier der ursprüngliche Text: Laut Städtebaulichem Entwicklungskonzept / Entwicklungsplan von 2012 (http://www.pfaffenhofen.de/media/Staedtebauliches_Entwicklungskonzept_tfFmblR.PDF) gibt es eine "vorhandene überörtliche Radwegeverbindung" die um Eberstetten entlang des Schindelhauser Grabens verläuft. Der asphaltierte Radweg endet jedoch am Haus Schweitenkirchener Str. 1 und biegt auf die St 2045 ab. Stattdessen ist es wohl eher ein unmarkierter Feldweg auf der Grasnarbe? Ich bin mir nicht sicher, ob das im Sinne der Erfinder ist... Viele Grüße, Stefano

Kommentare

Sehr geehrter Herr Stefano, das von Ihnen angesprochene Städtebauliche Entwicklungskonzept ist als mittel- bis langfristiges Konzept anzusehen. Auch wenn eine zeitnahe Umsetzung der gesteckten Ziele wünschenswert ist, ist dies in der Praxis leider nicht immer möglich. Die grundsätzliche Zielsetzung für den von Ihnen angesprochenen Radweg besteht weiterhin, aktuell scheitert die Realisierung des Radwegs leider immer noch an der Grundstücksverfügbarkeit. Trotz mehreren Verhandlungen zwischen Stadt und Eigentümern und der durchaus vorhandenen Bereitschaft mehrerer Eigentümer kann die Realisierung im Einzelfall auch an wenigen, nicht verkaufsbereiten Eigentümern scheitern. Da sich Eigentumsverhältnisse ebenso wie die Verkaufsbereitschaft von Eigentümern jedoch auch ändern können, werden wir als Verwaltung weiterhin versuchen, das oben angesprochene Ziel umzusetzen. Bei weiteren Rückfragen steht Ihnen Herr Zimmermann unter E-Mail: florian.zimmermann@stadt-pfaffenhofen.de oder Tel.: 08441/78-2060 gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen i.A. Vanessa Pelzl Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm

von Vanessa Pelzl am 16. Dezember 2016 11:28