Radlradar

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer hier eine Anregung eintragen.

Wie funktioniert der PAF und DU Bürgermelder?

Bürger bitte melden!

Kritik, Lob Anregungen

Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung für Pfaffenhofen? Alles was Sie gerade ärgert oder was Sie schon lange einmal loswerden wollten - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen.

Ganz leicht

mit Handy oder PC

Einfach hier mit dem Handy oder zuhause am Computer einen eigenen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen.

Ihr direkter Draht

zum richtigen Ansprechpartner

Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, behandelt und transparent dokumentiert. Mit Bearbeitungsgarantie!

Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in Pfaffenhofen sorgen! Sie haben eine Idee Kritik, Lob oder eine konkrete Anregung zum Thema Radlfahren in Pfaffenhofen. Verkehrsführung, Schlaglöcher, überflüssige Drängel- bzw. Umlaufgitter, aber auch Lob - hier können Sie die Verantwortlichen in Pfaffenhofen direkt davon in Kenntnis setzen. Einfach mit dem Handy oder zuhause am Computer einen Beitrag anlegen. Alles kann mit Bild und Text übermittelt werden. Sie müssen dazu lediglich Ihre Emailadresse bestätigen. Die Meldungen gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und –partnern, der diese nach einer fachlichen Prüfung freischaltet, bearbeitet und transparent dokumentiert. Außerdem fließen alle Anregungen in das neue Fahrradkonzept der Stadt ein. Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter https://buergermelder.pafunddu.de/projects/buergerforum/ eingetragen werden.
Der Radlradar ist eine einmalige Aktion und nur noch bis Ende August 2015 aufrufbar. Danach können entsprechende Anregungen auch im Bürgerforum unter http://buergermelder.pafunddu.de/projekt/burgerforum eingetragen werden.
Klimaschutzmanager der Stadt PfaffenhofenHerr André Adler Hauptplatz 18 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm 08441 78-0 www.pfaffenhofen.de/klimaschutz
Weitergeleitet
Bewerten
#843, Erstellungsdatum 21. September 2017 10:57 Sonstiges

Öffentliche Trails

Die Wege durch den Sulzbacher Wald gelten als Trail Mekka der Gegend für Enduro Radfahrer. Viele fahren dafür viele Kilometer mit dem Auto, da keine Alternativen im Umkreis (~200 km) zu finden sind. Leider ist das Radfahren dort nicht gerne gesehen, was die Radfahrer nicht abschrecken wird. Auf längere Sicht gesehen könnten diese Wege ausgebaut und verbessert sowie als Radweg gekennzeichnet werden, um so Probleme mit Fußgängern vermeiden zu können.  Mountainbiken breitet sich in der Gesellschaft immer mehr aus, was an den Nutzerzahlen der Bikeparks und Trails zu erkennen ist. Trails mit verschiedenen Schwierigkeiten haben für alle Altergruppen einen Nutzen. So können die Wege vom Kind über Senioren bis hin zum Profi benutzt werden um den Körper und Geist fit zu halten. Die Lebensqualität der Stadt wird durch ein solches Projekt ungemein angehoben. Die Trails können auch im Zusammenhang mit Tourismus genutzt werden, um die Wirtschaft der Region zu stärken.  Es gibt bereits verschiedene Modelle um die anfallenden Aufgaben zu bewältigen und das Projekt profitabel zu gestalten.